8. Semester Maschinenbau bzw. 5. Semester Bachelor "Werkstoffengineering"

  • Ingenieurwissenschaftliche Vertiefung im Master "Werkstoff-Engineering"
  • Allgemeines Wahlpflichtmodul der Vertiefungsrichtung "Werkstoffe"
  • Teil des Wahlpflichmoduls "Werkstoffe im Einsatz" in der Vertiefungsrichtung "Werkstoffe"

schweisstechnik2Schweißen ist das in der Technik am häufigsten verwendete Fügeverfahren. Metallische Werkstoffe werden über Press- oder Reibschweißverfahren zu Komponenten und Bauteilen gefügt. Die lokale Erwärmung durch verschiedene Energiequellen (Gas, Lichtbogen, Plasma, Laser) beeinflusst den Werkstoff in der Fügezone. Die Folge sind Gefügeänderungen, Verzug und Eigenspannungen, die vom Grundwerkstoff dem Schweißzusatzwerkstoff vor allem aber von den Schweißparametern abhängen. Diese Zusammenhänge werden vorgestellt und durch zahlreiche Anwendungsbeispiele veranschaulicht.