2. Semester MB & SEPM Master „Werkstoff-Engineering"

  • Ingenieurwissenschaftliche Vertiefung im Master "Werkstoff-Engineering"

In diesem Modul geht es um Materialien und Werkstoffe, die in der Medizintechnik eingesetzt werden. Dazu wird zunächst eine Übersicht zu den Belastungsbedingungen im menschlichen Körper gegeben und es werden mögliche Anwendungsfelder (Hilfsmittel, Werkzeuge und Implantate) aufgezeigt und anhand von ausgesuchten Fallbeispielen ausführlich betrachtet. Hierzu zählen z.B. künstliche Knochenersatzmaterialien, Zahnfüllungen, künstliche Gelenke, antibakteriell wirksame Polymer Komposite, Stents und temporäre Implantate. Ausgehend von den werkstofftechnischen Grundlagen werden fertigungstechnische Gesichtspunkte sowie die Schritte von der Werkstoffentwicklung bis zum medizintechnischen Produkt besprochen. Darüber hinaus wird auf bionische Ansätze bei der Entwicklung neuer Werkstoffe eingegangen.

Vorlesungtermine:

Mo, 14:00 - 16:00 HZO 30 Beginn: 12.04.2010
Di,   08:15 - 09:45 HZO 10 Beginn: 13.04.2010