Stellenbeschreibung Ansprechpartner Status
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Dr.-Ing. Sabine Siebert offen
Bearbeitung interessanter Forschungsthemen aus unterschiedlichen Bereichen der Werkstofftechnik mit Gelegenheit zur Promotion!    
Stellenbeschreibung Ansprechpartner Status
Studentische Hilfskraft Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! offen
Initiativbewerbungen sind willkommen!!!    

Allgemeine Informationen

Studentische Hilfskraft (9h/Woche)

Für die Mitarbeit in Projekten und bei allgemeinen Lehrstuhlaufgaben werden Studentinnen und Studenten gesucht.

Sie sollten aktuell als ordentliche(r) Student(in) einer deutschen Universität eingeschrieben sein.

  • Ihr Tätigkeitsfeld kann sich nach Ihren Interessen und Fähigkeiten verändern.
  • Die Arbeitszeit kann in Absprache mit dem Betreuer flexibel gestaltet werden.
  • Sie sollten für einen Zeitraum von mindestens einem Jahr verfügbar sein.
  • Die durchschnittliche Arbeitszeit pro Woche beträgt 9 Stunden.

In der Regel ist eine Hiwi-Tätigkeit am Lehrstuhl Werkstofftechnik auch mit interessanten experimentellen Arbeiten verbunden, beispielsweise im Bereich der Werkstoffprüfung. Deshalb ist eher ein Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten als an bestandenem Vordiplom von Bedeutung. Im idealen Fall kann die Hiwi-Arbeit im gleichen Themengebiet wie fachspezifische Arbeiten (Studienarbeit, Konstruktiver Entwurf) durchgeführt werden.